Zeigt alle 4 Ergebnisse

Giacomo Bologna Braida, Rocchetta Tanaro, PiemontDer Genuss von Barbera

Die Geschichte der Weinkellerei Braida von Giacomo Bologna begann 1961, inspiriert von seiner Liebe zum Barbera, einem anerkannten Symbol der bäuerlichen Tradition von Asti. Die Leidenschaft und der Einsatz der Familie haben nach und nach das Wachstum des Unternehmens begünstigt, bis es zu einer Produktionseinheit von großer Bedeutung für das gesamte Gebiet geworden ist, so dass das kleine Dorf Rocchetta Tanaro in der ganzen Welt bekannt geworden ist. Heute führen die Geschwister Beppe und Raffaella mit dem gleichen Engagement fort, was ihre Eltern Giacomo und Anna erreicht haben. Die Palette der produzierten Weine hat sich erweitert, immer auf dem Weg der Qualität, aber die verschiedenen Deklinationen des Barbera bleiben verständlicherweise im Zentrum der Aufmerksamkeit der Kenner der Juwelen des Bacchus.

Bricco dell'Uccellone

der erste Jahrgang stammt aus dem Jahr 1982, einem der besten des letzten Jahrhunderts. Die geschickte Verwendung von Holz im Reifungsprozess hat entscheidend zu einer neuen Sichtweise auf das Potenzial der Rebe beigetragen. Es handelt sich in der Tat um einen Rotwein mit bemerkenswerter Persönlichkeit.
Bricco della Bigotta - der einhellige Beifall für den Bricco dell'Uccellone überzeugte Giacomo, den eingeschlagenen Weg mit der Verwendung von Barriques mit Trauben aus einem anderen Weingut fortzusetzen. So entstand 1985, in einem der besten Jahrgänge aller Zeiten, dieses Label. Ich erinnere mich noch an die Auseinandersetzungen zwischen den Bewunderern der beiden ausgezeichneten Weine: die beiden "Bricchi" wurden als gleichwertig mit Bartali und Coppi angesehen.

Ai Suma -

die Besonderheit dieses Barbera ist mit den Besonderheiten einer späten Ernte verbunden. Giacomo hatte die Eingebung im Jahr 1989, damals noch ein prestigeträchtiger Jahrgang. "Ai suma": Das ist es. Es scheint, dass dieser sehr strukturierte Wein den Namen Georgia erhalten sollte, nachdem Giacomo mit anderen Winzern und Gino Veronelli eine Reise in den Kaukasus unternommen hatte. Die Erfahrungen waren so positiv, dass eine Art Städtepartnerschaft zwischen Tiflis und Rocchetta Tanaro entstanden ist.

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Werktage (D)

Produkt enthält: 1,5 l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Werktage (D)

Produkt enthält: 3 l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Werktage (D)

Produkt enthält: 3 l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Werktage (D)

Produkt enthält: 3 l