Dorade in Mandelkruste

Orata in crosta di mandorle

Orata in crosta di mandorle

  • 4 Doradenfilets ((oder 2 mittelgroße Brassen))
  • 3 EL geschälte Mandeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1 EL Paniermehl
  • 2 EL Kapernäpfel
  • n.B. Extravergine Olivenöl
  • n.B. Salz
  • n.B. Schwarzer Pfeffer
  1. Die Doraden säubern, Gräten entfernen und in Filets schneiden. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. In einen Mixer das Paniermehl, Toastbrot (zerkleinert), Petersilie und Mandeln mit 1 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer vorsichtig mixen, so dass eine grobkörnige Masse entsteht. Die Masse auf die Filets gleichmäßig verteilen, ein paar Kapern mit hineinstecken und für ca. 15 Minuten in den Backofen stellen. Für die letzten 5 Minuten schaltest Du die Grillfunktion vom Backofen an und erhöhst die Temperatur auf 200°C, um die Kruste zu gratinieren.

  3. Buon Appetito

und dazu ein Lieblingsgetränk

10,45

13,93 / l

Schreibe einen Kommentar