Entenbrust mit Bitterorangenmarmelade

Petto d’anatra all’arancia

Petto d’anatra all’arancia

  • 2 Entenbrust (von je ca. 400g)
  • 50 ml Wasser
  • 6 Wacholderbeeren
  • 60 g Orangenmarmelade
  • 1 Zweig Rosmarin
  • n.B. Extravergine Olivenöl
  • n.B. Salz
  1. Schneide die Brüste von der Seite der Haut ein, indem Du 3 Schnitte diagonal und 4 quer machst, um Rauten zu erzeugen.

  2. In einer beschichteten Pfanne heiß anbraten; zuerst 3-4 Minuten auf der Haut und dann 3 Minuten auf der anderen Seite, so dass sie beidseitig schön gebräunt werden. Danach die Entenbrüste mit der Haut nach oben auf ein Blech legen. Die während des Kochens gebildete Flüssigkeit darüber gießen und mit Salz würzen. Mit einem Pinsel verteilst Du anschießend die Marmelade gleichmäßig auf den Brüsten. Mit einem Messerrücken die Wacholderbeeren zerdrücken und die Entenbrüste damit würzen.

  3. Den Rosmarin, das Öl und das Wasser auf dem Boden des Blechs verteilen. Mit Aluminiumfolie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 160 ° (kein Umluft) C 30-40 Minuten backen.

und dazu ein Lieblingsgetränk

Schreibe einen Kommentar