Fettuccine mit Spinat-Erdnuss-Sauce

Fettuccine spinaci e arachidi

 

Fettuccine spinaci e arachidi

  • 320 g Fettuccine
  • 600 g frischer Spinat
  • 2 Tomaten
  • 125 ml Sahne
  • 35 g Erdnussbutter
  • n.B. Muskatnuss
  • n.B Pfeffer
  • n.B. Salz
  • n.B. Extravergine Olivenöl
  1. Spinat waschen und putzen.
  2. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, damit man sie leichter enthäuten kann. Anschließend entstielen, schälen und entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln.
  3. In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Tomaten darin andünsten.
  4. Spinat hinzugeben.
  5. In einem separaten Topf die Erdnussbutter mit der Sahne erhitzen, gut und sämig verrühren. Anschließend in den Spinattopf gießen.
  6. Auf geringer Stufe vorsichtig kochen und verrühren, bis die Saucenkonsistenz schön cremig ist. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  7. Tagliatelle garen und mit der Sauce vermengen.

und dazu ein Lieblingsgetränk

Schreibe einen Kommentar