Garnelensalat

Insalata di gamberi

Garnelensalat

Gericht Erster Gang, Hauptgang
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Person(en)

Zutaten

  • 320 g Garnelen
  • 2 EL Extravergine Olivenöl
  • 1 TL süßer Paprika
  • n.B. Salz
  • n.B. Schwarzer Pfeffer

FÜR SALAT

  • 50 g Feldsalat
  • 25 g Rucola
  • 120 g Mango
  • 30 g rote Zwiebeln
  • 1 Avocado
  • n.B Extravergine Olivenöl
  • n.B Salz
  • n.B Schwarzer Pfeffer

FÜR DIE JOGHURTSOUCE

  • 50 g Griechischer Joghurt
  • 1 Limette

Anleitungen

  • Die Garnelen in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, süße Paprika und Olivenöl würzen.
  • Säubere die Frühlingszwiebel und schneide sie in dünne Scheiben, die Du dann in eine Schüssel mit Eis und Wasser gibst. (Dadurch wird der Geschmack weicher und knuspriger)
  • Schäle dann die Mango und schneide sie in dünne Scheiben. Beiseite stellen.
  • Zum Schluss die Avocado in zwei Hälften schneiden, den Kern mit Hilfe der Klinge entfernen und dann schälen. In 8 Scheiben schneiden.
  • In einer heißen Grill-Pfanne die Avocado-Scheiben 1 Minute je Seite grillen und zur Seite stellen. Das gleiche mit den Garnelen: ca. 1 Minute je Seite grillen und zur Seite stellen.
  • Jetzt kannst Du den Salat anrichten. In eine Schüssel den Salat hineingeben. Dann die Frühlingzwiebel gut abtropfen und zugeben. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken und vermengen. Gleichmäßig auf Teller verteilen. Jetzt noch die gegrillte Avocado, Garnelen und die Mango verteilen.
  • Als passende Soße dazu nun noch die Schale von 1 Limette in eine Schüssel reiben und den griechischen Joghurt hinzufügen. Dann den Saft auspressen und hineingießen. Die Soße sanft vermengen und mit ein Löffel auf die Teller verteilen.
  • Buon Appetito

und dazu ein Lieblingsgetränk

Schreibe einen Kommentar