Gebackener Lachs

Salmone al forno

Gebackener Lachs

Gericht Hauptgang
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4 Person(en)

Zutaten

  • 4 Lachssteaks (ca. 2cm dick)
  • 660 g Kartoffeln
  • 170 g Zitronenschale (gerieben)
  • 25 g Zitronensaft
  • 25 g trockener Weißwein
  • 25 g Extravergine Olivenöl
  • 50 g Petersilie
  • n.B. Salz
  • n.B. Schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Entferne zuerst die Fischgräten mit einer Pinzette, dann entferne die Wirbelsäule mit einem Messer. Rolle die Seiten, eine innen und die andere außen, so das ein Kreis entsteht, den Du dann mit Küchengarn zusammenbindest. Nun lege den Fisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
  • Nimm jetzt die Kartoffeln, wasche sie und schneide sie mit einer Mandoline in dünne Scheiben, ohne sie zu schälen. Die Scheiben sollten 1 mm dick sein, da sie sonst nicht ausreichend gegart werden.
  • Kümmere sich jetzt um die Emulsion: reibe die Zitronenschale in eine Schüssel, füge 25 g Zitronensaft, Öl, Weißwein, gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer zu und vermische alles gründlich mit eine Gabel.
  • Heize den Backofen auf 180°C.
  • Jetzt kannst Du mit der Hälfte der Emulsion den Lachs beträufeln, dann bedecke alles mit den Kartoffelnscheiben und träufel dann die restliche Emulsion drüber.
  • Den Fisch für 20 Minuten in den Ofen legen und dann für weitere 3 bis 4 Minuten unter den Grill bei 220°C gratinieren.
  • Entferne nach dem Kochen das Küchengarn und serviere sofort Deinen köstlichen gebackenen Lachs.
  • Buon Appetito

und dazu ein Lieblingsgetränk

Schreibe einen Kommentar