Kichererbsen-Kastanien-Suppe

Zuppa di ceci e castagne

Kichererbsen-Kastanien-Suppe

Gericht Erster Gang
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 20 Minuten
Portionen 4 Person(en)

Zutaten

  • 300 g Getrocknete Kichererbsen
  • 700 g Kastanien
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1200 ml Wasser
  • 40 ml Extravergine Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • n.B. Fenchelsamen
  • n.B. Schwarzer Pfeffer
  • n.B. Salz

Anleitungen

  • Um Kichererbsen-Kastanien-Suppe zuzubereiten, müssen die getrockneten Kichererbsen für 24 Stunden einweichen. Spüle sie nach dieser Zeit sorgfältig unter fließendem Wasser ab und koche sie dann für eine Stunde in 1,2 l Wasser.
  • In der Zwischenzeit die Kastanien waschen, zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Fenchelsamen mit kaltem Wasser in einen Topf geben und ab den Siedepunkt 35-40 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Währenddessen werden die Kichererbsen fertig sein; die Hitze ausschalten und salzen. Es wird empfohlen, die Kichererbsen während des Kochens nicht zu salzen, da sie sonst aushärten.
  • Kastanien schälen und das Fruchtfleisch in einer Schüssel sammeln. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, den Knoblauch kurz anschwitzen, dann die zerbröckelten Kastanien zugeben und ein paar Minuten ziehen lassen. Jetzt die Kichererbsen mit dem Wasser zufügen, aromatisiert mit einem ganzen Rosmarinzweig, um ihn später leichter entfernen zu können. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für weitere 15 Minuten kochen lassen. Tellern und mit Olivenöl und Pfeffern würzen.

 

und dazu ein Lieblingsgetränk

Schreibe einen Kommentar