Lammkoteletts in Pistazienkruste

Costolette d’agnello in crosta di pistacchi

Lammkoteletts in Pistazienkruste

Gericht Hauptgang
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Person(en)

Zutaten

  • 16 Lammkoteletts (ca. 800 g.)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 3 EL Pecorino gerieben
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 2 EL Pistazien geröstet
  • 60 g Brotkrumen
  • n.B. Salz

Anleitungen

  • Säubere zunächst die Rippen von beiden Seiten und entferne das gesamte Fett. Reinige den vorstehenden Knochen gut mit einem kleinen Messer, mit dem Du die gesamte Oberfläche abkratzt und den Knorpel entfernst, der das Fleisch umgibt.
  • Entferne den Teil des letzten Knochens (den am Fleisch) mit Hilfe eines Messers, um ein zartes Lammstück zu erhalten, das an einer dünnen Rippe befestigt ist. Bereite alle Rippen auf diese Weise vor.
  • Die Pistazien auf ein mit Backpapier bedecktes Blech einige Minuten in einem 200° C heißen Ofen rösten. Die Pistazien dann in einem Mixer hacken (jedoch nicht zu fein), in eine Schüssel geben und die gehackte Petersilie, Salz, Brotkrümel, Pecorino und die beiden zerdrückten Knoblauchzehen hinzufügen und gut vermengen.
  • Tauche die Koteletts einzeln in das verquirlte Ei; achte darauf, die gesamte Oberfläche des Fleisches zu bedecken und wende die Koteletts anschließend in der vorbereiteten Pistazienmasse, wobei Du alle Seiten gut andrückst, um eine einheitliche Panade für alle Koteletts zu erhalten.
  • Gib die Butter in eine beschichtete Pfanne, schmelze sie und gib die Koteletts hinein, die Du auf beiden Seiten bräunst. Wenn die Rippen goldgelb und knusprig sind, serviere sie sofort mit frischem Salat oder Bratkartoffeln!

und dazu ein Lieblingsgetränk

 

Schreibe einen Kommentar