Spaghettoni mit Hähnchen-Zitrus-Soße

Spaghettoni Pollo e Limone

Spaghettoni mit Hähnchen-Zitrus-Soße

Gericht Erster Gang
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Person(en)

Zutaten

  • 320 g Spaghettoni Bononi mit Ei
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 160 g Stangensellerie
  • 1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
  • 240 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 EL frische Majoranblättchen
  • 2 EL frische Salbeiblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • n.B. Salz
  • n.B. Schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Die Hähnchenbrust waschen und trockentupfen. Die Möhren und den Sellerie schälen, waschen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen. Die Kräuter fein hacken.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Filets darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten rundum braten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Die gewürfelten Gemüse in die Pfanne geben, den Knoblauch dazu pressen und die Kräuter unterrühren. 2 – 3 Minuten unter Rühren andünsten, dann den Wein und die Gemüsebrühe angießen. Bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten köcheln lassen.
  • Die Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden und zum Gemüse in die Pfanne geben. Mit Zitronenschale und -saft abschmecken, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Weitere 2 – 3 Minuten ziehen lassen.
  • Die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. Die Soße darüber geben und servieren.

und dazu ein Lieblingsgetränk

Schreibe einen Kommentar